Unsere 10 Reisetipps für Indonesien (…und Bali) | Video

Bali/Lombok

Nach 2 Monaten in Indonesien glauben wir, uns ganz gut auszukennen. Deshalb kommen hier unsere 10 Tipps für deine Indonesien-Reise: 1. Airbnb statt Hostel – Vor allem für Pärchen ist Airbnb eigentlich immer die günstiger und schönere Alternative! 2. Besorgt euch einen Roller – Roller fahren ist Pflicht! Außerdem findet man so die besten und abgelegensten Plätze. 3. Vollgas! – Vor allem in Bali ist der Verkehr wirklich wild. Wir sind am sichersten durch gekommen, wenn wir uns der lokalen Fahrweise angepasst haben. Also nicht zu zurückhaltend… 4. Benzin am Straßenrand – Überall wirst du Benzin in Flaschen finden. Für etwas unter einem Euro kommst du damit wieder bis zum nächsten Wasserfall. 5. Essen beim Warung – Fast bei ALLEN Warungs werdet ihr etwas Günstiges und Leckeres zu essen bekommen. 6. Achtung, Taximafia – In touristischen Regionen kommt es vor, dass sich Taxifahrer zu mafiösen Gruppen verbinden, um Uber- und Grab-Fahrer zu verdrängen. 7. Eigenes Schnorchelzeug – Für die abgelegenen Strände. Und es spart Kohle! 8. Visaverlängerung – Bei Aufenthalten über 30 Tagen empfehlen wir Agenturen, die Touristen helfen, ihr Visum zu verlängern. Super schnell, einfach und zuverlässig. 9. Geht tauchen! – Das ist eigentlich selbstverständlich… 10. Einkaufsbeutel – Indonesien hat ein Müllproblem. Beim Einkaufen einfach die eigenen Beutel dabei haben. So verpestet man die Umwelt nicht noch mehr. Bonustipp: KECAP MANIS – Beste süße Sojasoße überhaupt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s