Wir haben jetzt Freunde in Davis und Norco

Amerika

Die letzten zwei Wochen in Amerika verbringen wir bei neuen Freunden. Zuerst geht es in den Norden Kaliforniens, in die Studenten- und Fahrradstadt Davis. Wir haben eine wunderschöne Zeit bei Sean und seiner Familie. An Uschis Geburtstag besuchen wir morgens Sacramento, die Hauptstadt von Kalifornien. Ein leckeres Frühstück ist der beste Start in den Tag. Danach geht es zur Emerald Bay. Eine riesige, wunderschöne Bucht des Lake Tahoe umgeben von Wald und Wanderwegen.

In der Zeit in Davis besuchen wir sogar ein typisches Highschool Football Game. Abgefahren und wie im Film! Außerdem erleben wir einen typischen Farmers Market, das Apple Hill Fest. Alles dreht sich um Äpfel und wir haben dort den besten Apfelmilchshake ever. Eines der Highlights in dieser Zeit ist unser Ausflug in den Lassen Volcano Nationalpark. Es ist der kälteste Tag unserer gesamten Reise inklusive Schneesturm am Ende des Tages. Wahnsinn! Wir wandern drei verschiedene Routen. Eine ziemlich steile zu einem Bergsee. Eine kleine Runde zu natürlichen Schlammbädern, die dampfen und blubbern. Schwefel und haufenweise Gase steigen aufgrund der Vulkanaktivität aus der Erde auf. Es stinkt wie die Sau, sieht aber super aus. Die Schlammlöcher und dampfenden Spalten im Boden sind aber aber so heiß, dass man sich besser davon fernhält, hier gab es sogar schon Todesfälle! Die letzte Wanderung geht an einem Fluss entlang bis zum größten Wasserfall im Nationalpark, und genau in dem Moment als wir wieder am Auto ankommen beginnt es zu schneien und es wird immer grauer und nebeliger. Die Heimfahrt ist regelrecht weihnachtlich, weil es stürmt und schneit. Uschi macht direkt mal Weihnachtsmusik an…

Die Tage bei Familie Morgan sind sehr entspannt. Wir machen ein paar wunderschöne Ausflüge, besuchen ein paar Kirchen und feiern einen tollen Geburtstag von Uschi. Wir haben auch ruhige Tage, an denen wir nur im Haus chillen und nichts machen. Es ist so familiär, dass es sich teilweise so anfühlt, als würden wir Onkel und Tante besuchen.

Dann geht es auch schon wieder in den Süden Kaliforniens, in die Pferdestadt Norco. Die Stadt liegt bei L.A., aber viel weiter im Inland, und hat die längsten Pferdestraßen Kaliforniens. Viele reiten mit ihren Pferden zum Einkaufen und dafür gibt es überall schmale Pferdewege und extra Vorrichtungen, an denen man die Pferde anbinden kann. Wir verbringen vier letzte Nächte bei der Cousine unser lieben Freundin Dijana, mit der wir bereits zusammen in Uganda waren. Steffi und ihre Mama machen gemeinsam Granola, was sie auf Märkten verkaufen und bald auch in Deutschland auf den Markt bringen! Ein Teil des Hauses ist die Produktionsstätte des handgemachten Granolas. Wir dürfen die verschiedenen Sorten probieren und sind mehr als begeistert. Steffi hat drei Hunde, mit denen wir spielen, und wir besuchen zusammen Laguna Beach. Ein kleine süße Stadt am Strand. Wunderschön, zauberhafte Strände und leckeres Essen erwarten uns. Das Highlight ist das Autokino am letzten Abend in Amerika. Zusammen mit Steffi und ihren Freunden schauen wir uns den Film „The Joker“ an und damit haben wir auch mal so ein richtig amerikanisches Autokino erlebt.

Amerika überrascht uns in vielerlei Hinsicht. Wir sind überwältigt von der Vielfalt der Natur. In kürzester Zeit durften wir so viele verschiedene Facetten der Schönheit Gottes entdecken, dass wir regelmäßig sprachlos waren. Besonders war die Zeit mit unserem Van Erwin. Wir haben aber auch die Zeit bei den verschiedenen Menschen sehr genossen. Gott erinnerte uns durch die Menschen daran, wie wichtig Großzügigkeit und Gastfreundschaft ist. Wir wurden überall herzlich empfangen und Teil der Familie. Steffis Mama inspirierte uns auch für Neues in der Küche. Beispielsweise macht sie ihren Joghurt selbst! Super lecker und eine absolute Inspiration.

Jetzt geht es auf den letzten Kontinent unserer Reise. Nach Südamerika.

Bis ganz bald, eure Herr & Frau Weltenbummler 👋🏻

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s